Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Patrozinium in Pfeddersheim

Wir laden herzlich ein zur Feier des Patroziniums unserer Pfarrkirche Maria Himmelfahrt am Sonntag, 14.8. um 11.00 Uhr.

Seit etwa dem 10. Jahrhundert wird die Kräuterweihe an Mariä Himmelfahrt gefeiert. Vielen Menschen war die Heilkraft bestimmter Kräuter bekannt. Diese wurden gesammelt und getrocknet, um dann zu Tee oder anderen Essenzen mit heilender Wirkung verarbeitet zu werden. Die Kräuter wurden als Geschenk und Gabe Gottes erachtet. Die geweihten Kräuter, wurden im Haus und im Stall aufbewahrt, um Krankheit und andere Katastrophen abzuwenden. Bei schweren Gewittern wurden einige geweihte Kräuter ins offene Feuer geworfen, um Blitze und Unwetter abzuwehren, wenn das Vieh krank wurde, wurden geweihte Kräuter ins Futter gemischt, bei kranken Menschen wurden die Kräuter in den Tee gegeben.

Dass die Kräuterweihe auf den Marienfeiertag im August gelegt wurde, hat wohl mit der Reife der Kräuter und des Getreides genau zu dieser Zeit zu tun. Ein zweiter Grund dafür, dass die Kräuterweihe und der Marienfeiertag gemeinsam begangen werden, hat damit zu tun, dass Maria schon in altchristlichen Gebeten als „Blume des Feldes und Lilie der Täler“ bezeichnet wird. Eine Legende, die Maria und die Kräuter verbindet, besagt, dass „wundersamer Kräuterduft“ das Grab Mariens erfüllt haben soll.

Deshalb bringen Sie gerne ihre Kräutersträuße zum Segnen zum Gottesdienst mit.

 

 

 

 

 

Unsere Pfarrei St. Joseph, Monsheim Kriegsheim - in eigener Sache

 

Ab 1.5.2022 oder später suchen wir in der Pfarrei St. Joseph, Monsheim / Kriegsheim für ca. ein Jahr jemanden, der unsere Küsterin vertritt, die leider krankheitsbedingt ausfällt. Der Küsterdienst erfolgt auf Ehrenamtsbasis (ca. 60€ mtl.) Nähere Infos gerne bei Frau Tina Seibel-Tiedtke, Tel. 06243 907710